Pädagogisches Angebot

Die Natur in all ihren Facetten ebenso wie physikalische Phänomene sprichwörtlich be-greifen, den eigenen Körper in der Bewegung spüren, das Lernen lernen oder Zeit und Raum durch Wanderungen ganz bewusst wahrnehmen – all das und noch viel mehr beinhaltet die Naturpädagogik, die bei den Naturkindern Prinz-Eugen-Park in ein vielfältiges Angebot eingebettet ist. Unsere Elterninitiative konnte ein Team von erfahrenen und qualifizierten Pädagogen gewinnen, die mit viel Liebe, Motivation und Herzblut ein Konzept erarbeitet haben, wie unsere Kinder inmitten der Natur gefördert und auf ihren weiteren Lebensweg vorbereitet werden.

Entsprechend den naturpädagogischen Grundzielen des jeweiligen Alters werden bei den Naturzwergen, den Naturkindern und dem Naturhort spezielle Monats- und Wochenthemen aufgegriffen.

Projekte

Im Fideliopark gibt es viel zu entdecken und für die Naturkinder zahlreiche spielerische Aufgaben. Ab September starten u.a. folgende Projekte, welche allesamt naturpädagogische Lernziele vermitteln und gleichzeitig den Kindern sinnvolle Betätigung bieten, um als Gruppe zusammen zu wachsen:

  • Insektenhotel und Hochbeete bauen
  • Weidentipi flechten
  • Eventuell Anschaffung eines Bienenvolkes und gemeinsame Pflege der Bienenstöcke und Imkerei
  • Uvm. 

Ausflüge

Bei uns gilt: Der Weg ist das Ziel, doch oft steuern die Naturkinder auch spannende naturnahe Ziele in der Umgebung an.

Mögliche Ausflugsziele sind in der Natur und/oder mit naturwissenschaftlichem Bezug, wie z.B.

  • Deutsches Museum
  • Jagd -und Fischereimuseum
  • Flugwerft Oberschleißheim
  • Englischer Garten
  • Reptilien Auffangstation
  • Schwimmen an/in der Isar
  • Poschinger Weiher oder Feringasee
  • Uvm.

Kochen und Ernährung

Bereits in jungen Jahren werden die Ernährungsgewohnheiten für das ganze spätere Leben angelegt. Daher stellt das gemeinsame Kochen mit gesunden Zutaten einen Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit dar. Ganz nebenbei lernen die Kinder, welche Pflanzen und Kräuter essbar sind und gewinnen wieder einen Bezug zur Herkunft der Zutaten.

Einmal pro Monat ist daher ein gemeinsames Wildniskochen geplant. Die Kinder unterstützen beim Einkauf auf dem nahegelegenen Wochenmarkt, wobei nur regionale und frische Zutaten auf der Einkaufsliste stehen. Beim Zubereiten hilft jedes Kind nach eigenem Können und Tempo. Später sind die Eltern dann herzlich zur gemeinsamen Verkostung mit den Kindern und Pädagogen eingeladen.

Musikerziehung

Die Pädagogen der Naturkinder Prinz-Eugen-Park beherrschen mindestens ein Musikinstrument und bringen diese in ihrer Arbeit mit den Kindern zum Klingen. So werden z.B. schon bei unseren Kleinsten Fingerspiele oder Reime in den Tagesablauf integriert und auch Sing -und Tanzspiele fördern die musischen Fähigkeiten der Kinder aller Altersstufen. 

 

Frei- und Naturschach

Bei den Naturkindern Prinz-Eugen-Park wird es als kostenpflichtiges Zusatzangebot auch eine Frei -und Naturschach-Gruppe geben. Unter Anleitung eines erfahrenen Schachlehrers erlernen die Kinder die Grundzüge des Schachspiels und üben ihr strategisches Denken, um den Gegenüber gezielt schachmatt zu setzen. Die Teilnahme an der Gruppe ist freiwillig und jedes Kind wird individuell gefördert.

Eltern-Kind-Workshops

Für diejenigen Eltern, die beim Stöbern in unserem pädagogischen Angebot am liebsten selbst wieder Kind bzw. Naturkind sein würden, ist bei uns natürlich auch etwas geboten: Gemeinsam mit den Kindern kann bei Interesse z.B. eine Kräuterwanderung, die Herstellung von Naturkosmetik oder Farben aus Naturmaterialien und vieles mehr organisiert werden.